HTR-Mannschaft beim B2Run am 07. September in Köln

Zum dritten Mal nahm am Donnerstag, dem 07. September, eine HTR-Mannschaft am B2Run-Firmenlauf in Köln teil. Hinter dem etwas verklausuliertem Namen „B2Run“ verbirgt sich die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft, die vornehmlich unter der Federführung der Krankenkasse DAK, aber auch mit Unterstützung weiterer namhafter Partner wie der Erdinger Brauerei und EON durchgeführt wird.

Unsere gut trainierten sieben Läuferinnen und fünf Läufer wurden mit einem Mannschaftsbus an den Wettkampfort transportiert und gingen am späten Nachmittag auf die 5,5 Kilometer lange Laufstrecke, die wieder rund um das Müngersdorfer Stadion führte. Neben den HTR-Sportler nahmen weitere 8.790 Läuferinnen und 14.113 Läufer am B2Run teil.

Unsere Mannschaftskapitänin Alwine Samp bewältigte die Strecke in 24:52 Minuten und belegte im Damenfeld den mehr als beachtlichen 109. Platz. Bei den Männer hatte unser neuer Mitarbeiter Philipp Scheppe sofort die schnellsten HTR-Beine und erlief sich in 23:14 Minuten Platz 627 und ließ damit 13.491 Konkurrenten hinter sich. In den Mannschaftswertungen konnte sich unser Damen-Team innerhalb der Top 100 auf dem hervorragenden Platz 87 platzieren. Angesichts starker Konkurrenz im Männerfeld schaffte es das Herren-Team leider in diesem Jahr nicht, sich ganz vorne einreihen.

Wie auch immer – trotz sicherlich vorhandenem Ehrgeiz und Wettkampfgedanken standen der Spaßfaktor doch wieder im Vordergrund der Veranstaltung. Unserer Mannschaft hat die Teilnahme jedenfalls wieder viel Spaß gemacht, wie auch die fröhlichen Gesichter auf dem Mannschaftsfoto zeigen. Und das Training für den B2Run 2018 läuft schon wieder, auch wenn die Kohlenhydrate-Speicher nach dem Lauf ausgerechnet bei einer großen Burger-Braterei aufgefüllt wurden.