Zwei erfolgreiche Prüfungen in einer Woche …

Die HTR gratuliert zwei Kollegen/innen vom Standort Attendorn ganz herzlich zu bestandenen Prüfungen!

Den Anfang machte am Montag, 22. Februar, Yasmin Baroth, die in Münster vor der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe nun auch die mündliche Prüfung zur Steuerfachwirtin absolviert hat und die die gesamte Fortbildung, die von der HTR gefördert wurde, mit der tollen und seltenen Note “gut” bestanden hat. Yasmin hat schon ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten in der HTR absolviert und damit nun bildlich gesprochen auch die “Meisterprüfung im Steuerhandwerk” bestanden.

Am Freitag, 26. Februar, folgte dann Dr. Johannes Wilkmann, der sich vor der Bundesnotarkammer in Berlin mit der mündlichen Prüfung dem finalen Teil des Notarexamens stellte.

Johannes konnte auch hierbei auch den schon sehr guten schriftlichen Teil noch einmal bestätigen und schloss das Notarexamen insgesamt mit der Note “voll befriedigend” ab, was in der juristischen Prüfungsbeurteilung ein sog. “Prädikatsexamen” darstellt, das auch nur ein kleiner Teil der jährlichen Prüflinge schafft.

Mit der bestandenen Prüfung ist Dr. Johannes Wilkmann aber noch nicht automatisch auch zum Notar bestellt worden. Hierzu bedarf es nun noch einer ausgeschriebenen Stelle, auf die er sich dann bewerben kann und die ihm dann hoffentlich auch zugewiesen wird.

Anderen empfehlen: